Eine attraktive Basler Altstadt für uns alle

Pro-Argumentation in der Abstimmungsvorschau der bz Basel, 29.1.2019

Heute gibt die St. Alban-Vorstadt ein eher tristes Bild ab: Die von so vielen historischen Häusern gesäumte Strasse hat dringenden Sanierungsbedarf. Der Belag ist ein löchriger Flickenteppich. Auch die Werkleitungen müssen ersetzt werden. So bietet sich die Chance, aus diesem vernachlässigten Teil der Altstadt wieder eine Visitenkarte zu machen.

(mehr …)

Auf Bewährtes setzen

Basels Vorstädte sind sehr alt. Um 1250 war die innere Stadtmauer fertig. Wenige Jahre später bildeten sich die Vorstädte. Einerseits fehlte Raum für die wachsende Stadtbevölkerung, anderseits wollte man gewisse Betriebe und Aktivitäten nur ausserhalb der Stadt.

(mehr …)